Freiwillige Feuerwehr Porta Westfalica

News und mehr... !

... immer auf dem Laufenden.

LG Dienst - Sichern von verunfallten Fahrzeugen

Am 17.02.2019 übte die Löschgruppe Hausberge nach einem kurzen Theorieteil die Sicherung von verunfallten Fahrzeugen u. a. mithilfe des Stab-Fast-Systems. Denn nach einem Verkehrsunfall ist es wichtig, dass die verunfallten Fahrzeuge gegen Kippen, Wegrollen, Abrutschen oder Abstürzen gesichert werden. So sollen insbesondere unkontrollierte Bewegungen vermieden, und die technische Rettung der Patienten erleichtert werden.

Damit bildet diese Sicherung neben der Einsatzstellenabsicherung in der Regel den ersten Schritt in der Kette der Rettungsmaßnahmen bei einem Verkehrsunfall.

Das Stab-Fast-System ist ein sogenanntes Dreiecksstabilisierungssystems, welches mithilfe von Spanngurten ein Kräftedreieck aufbaut. Im Rahmen des Dienstes wurde das Stab-Fast-System am Übungstank an der Wache in Stellung gebracht. Des Weiteren wurden behelfsmäßige Sicherungsmaßnahmen mit Schlauchbrücken, Bremskeilen sowie Schläuchen durchgeführt, welche weitere Möglichkeiten darstellen, um ein Fahrzeug u. a. gegen Wegrollen zu sichern. Zum Üben dieser Maßnahmen wurde das MTF der Löschgruppe genutzt. Die zuvor theoretisch gelernten Inhalte konnten so direkt praktisch umgesetzt werden.

Der Dienst wurde von Philipp Metzner und Gregor Preußer gemeinsam ausgearbeitet und durchgeführt.

  • Autor: Philipp Metzner
  • Downloads: 8
  • Autor: Philipp Metzner
  • Downloads: 8

Unseren letzten Einsätze

Brandeinsatz
15.05.2019 um 17:31 Uhr
Hohler Weg (Hausberge)
Brandeinsatz
26.04.2019 um 10:21 Uhr
Vlothoer Straße (Holzhausen)
Technische Hilfe
23.04.2019 um 17:21 Uhr
Heerweg (Hausberge)

Unsere nächsten Dienste

Free Joomla! templates by Engine Templates
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok