Freiwillige Feuerwehr Porta Westfalica

News und mehr... !

... immer auf dem Laufenden.

20.01.2018 - Jahreshauptversammlung der Löschgruppe Hausberge

Porta Westfalica Hausberge. Die Löschgruppe Hausberge führte am Samstag, 20.01.2018, ihre Jahreshauptversammlung durch. Neben einigen Ehrungen stand auch der Jahresbericht auf der Tagesordnung, im Jahr 2017 konnte die Löschgruppe ihr 125-jähriges Jubiläum feiern.


Löschgruppenführer Thomas Horn konnte auf ein ereignisreiches Jahr 2017 zurückblicken, die Einsatzzahlen sind leicht zurückgegangen, aber weiter auf hohen Niveau. Insgesamt rückte die Löschgruppe zu 43 Einsätzen aus, im Jahr 2016 waren es noch 53. Erwähnenswerte Einsätze sind ein Wohnhausbrand an der B482 in Neesen, sowie der Brand eines landwirtschaftlichen Anwesens im Ortsteil Eisbergen. Bei beiden Großbränden war die Löschgruppe über mehrere Stunden im Einsatz. Die Löschgruppe wurde zu insgesamt 4 technischen Hilfeleistungen, 3 weniger als in 2016, alarmiert - dabei handelte es sich ausnahmslos um Ölspuren, zum Teil auch größeren Umfangs. Weiterhin hoch ist die Anzahl der Brandmeldeanlagen und Vorsorgealarme, hier wurde die Löschgruppe insgesamt 30mal in den Einsatz gerufen.

Neben den Einsätzen fand 2017 eine größere Alarmübung im Weserauentunnel statt, welche alle 5 Jahre wiederholt werden muss. Die Brandsicherheitswachdienst beim Festival "Umsonst & Draußen" wurde durch die Freiwillige Feuerwehr Porta Westfalica besetzt, auch Kameraden aus Hausberge waren in Schichten auf dem Festival aktiv.

Im Mai haben Kameraden der Löschgruppe sowie der hauptamtlichen Wache für die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 7 des Porta Gymnasiums auf dem Schulhof verschiedene Versuche zu Bränden, Brandverhalten und Brandbekämpfung durchgeführt, was in dieser Form in den Chemieräumen nicht möglich gewesen wäre. Die Veranstaltung war erstmals im Jahr 2015 so durchgeführt worden und fand wieder einen guten Anklang.

Im November konnte die Löschgruppe Hausberge ihr 125-jähriges Jubiläum als älteste Gruppe der Freiwilligen Feuerwehr Porta Westfalica feiern. Begangen wurde dieses Ereignis mit einer Feierstunde im Saal des Rates verbunden mit einem anschließenden Empfang im Bürgerhaus Porta. Löschgruppenführer Thomas Horn berichtet hier insbesondere über die unbefriedigenden Rahmenbedingungen für die Löschgruppe in Bezug auf ihre Unterbringung sowie die mehr als problematische Erreichbarkeit der Feuerwache am Fähranger im Einsatzfall: das hohe Verkehrsaufkommen auf der B482 sorgt regelmäßig für Staus - die für anrückende Einsatzkräfte ein erhebliches Hindernis darstellen. Auch der, aus Sicht der Löschgruppe, nicht umgesetzte Brandschutzbedarfsplan stand im Focus der Veranstaltung und wird auch in der Zukunft weiter Thema sein. Ein "weiter so wie bisher" kann für die Löschgruppe Hausberge keine Option mehr sein. Deshalb blickt man gespannt auf das Jahr 2018, es steht die Fortschreibung des Brandschutzbedarfsplanes an - dieser stellt die Weichen für die weitere Zukunft der Portaner Wehr.

Die Löschgruppe Hausberge besteht zum 31.12.2017 aus 107 Mitgliedern, davon 22 Aktive Kameraden. Insgesamt wurden 21 Übungsdienste auf Gruppen- und Zugebene abgehalten, die Ausbildungsthemen orientieren sich dabei an einem stadtweiten Ausbildungsrahmenplan. Die Kameraden der Drehleiter-Bereitschaft, welche durch die Löschgruppe Hausberge gestellt wird, absolvierten 7 zusätzliche Übungsdienste. Neben den normalen Übungsdiensten nahmen folgende Kameraden 2017 an Lehrgängen teil und erhielten auf der Jahreshauptversammlung die entsprechenden Zeugnisse:
Atemschutzgeräteträger: Bernhard Rogalla; Maschinist für Löschfahrzeuge: Lukas Behrens, Jakob Müller, Bernhard Rogalla; Technische Hilfe Wald Modul A: Philipp Metzner, Killian Stanau; Führerschein Klasse C: Killian Stanau.

Auf der Jahreshauptversammlung konnte Manuel Zielke das 25-jährige Dienstjubiläum feiern und erhielt eine Ehrung der Löschgruppe. Dennis Otte erhielt nachträglich das Ehrenzeichen in Silber des Landes NRW für 25 Jahre aktiven Feuerwehrdienst. Für die Teilnahme am Leistungsnachweis wurden folgende Auszeichnungen vergeben: Leistungsabzeichen in Bronze: Jakob Müller; Leistungsabzeichen in Gold: Killian Stanau; Leistungsabzeichen in Gold auf Rot: Gregor Preußer; Leistungsabzeichen in Gold auf Grün: Sven Guddat.

Die Jugendfeuerwehr Hausberge besteht momentan nur noch aus 5 Mitgliedern, zahlreiche Übernahmen in die Einsatzabteilung haben zu diesem Stand geführt. Durch die Zusammenarbeit mit der Jugendfeuerwehr Lohfeld konnte man trotzdem an Wettkämpfe teilnehmen. Das Betreuerteam unter der Leitung von Christian Bick plant für das Jahr 2018 mehrere Aktionen um die Arbeit der Jugendfeuerwehr in Hausberge vorzustellen.

Neben den zahlreichen feuerwehrtechnischen Aktivitäten beteiligt man sich auch am Hausberger Ortsleben, im Dezember hat sich die Löschgruppe am Betrieb des mutmaßlich kleinsten Weihnachtsmarkts Deutschlands, der „Hausberger Hütte“, beteiligt. An einem Montagabend haben Mitglieder der Jugendgruppe, der Aktiven sowie der Ehrenabteilung Heißgetränke für den guten Zweck, sowie Bratwürstchen in Eigenregie verkauft.

Im Rahmen der Versammlung führte Jens Grabbe, Leiter der Feuerwehr, eine Anhörung für den Stellvertretenden Löschgruppenführer durch. Die Anhörung war erforderlich, das die Amtszeit von Gregor Preußer turnusgemäß endete. Die Versammlung sprach sich einstimmig für eine erneute Amtszeit von Gregor Preußer aus, die Einsetzung wird am Stadtfeuerwehrtag erfolgen.

20.01.2018 - Jahreshauptversammlung der Löschgruppe Hausberge

Foto: von links nach rechts: Thomas Horn (Löschgruppenführer), Gregor Preußer (stv. Löschgruppenführer), Manuel Zielke (25 Jahre), Sven Guddat (Leistungsabzeichen in Gold auf Grün), Dennis Otte (nachträgliche Übergabe Ehrenzeichen in Silber des Landes NRW für 25 Jahre aktiven Feuerwehrdienst), Jens Grabbe (Leiter der Feuerwehr)

Unseren letzten Einsätze

Brandeinsatz
04.11.2018 um 17:44 Uhr
Findelsgrund (Hausberge)
Brandeinsatz
03.11.2018 um 18:21 Uhr
Unter der Kirche (Lerbeck)
Brandeinsatz
01.11.2018 um 19:03 Uhr
Vlothoer Straße (Holzhausen)

Unsere nächsten Dienste

Free Joomla! templates by Engine Templates
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok