Freiwillige Feuerwehr Porta Westfalica

News und mehr... !

... immer auf dem Laufenden.

„Guten Morgen, Herr Feuerwehrmann!“ - Löschgruppe Hausberge führt Brandschutzerziehung an Grundschule durch

BSE_GSH_2018Verhalten im Brandfall und die Vorstellung der Feuerwehr waren Thema in der Grundschule Hausberge. Unter der Leitung von Christian Bick stellten ehrenamtliche Kräfte der Löschgruppe Hausberge den Schülerinnen und Schülern der dritten und vierten Klassen die Arbeit ihrer Feuerwehr vor.

„Guten Morgen, Herr Feuerwehrmann!“ schallt es durch den Klassenraum der Klasse 3a. Die Feuerwehr ist heute zu Besuch und übernimmt den Unterricht. An insgesamt vier verschiedenen Stationen wurde sowohl theoretisch als auch praktisch die Welt der Feuerwehr erkundet. Ziel sei es unter anderem, den Kindern die Angst vor der Feuerwehr zu nehmen, da die Einsatzkräfte unter ihrer schweren Einsatzkleidung schlecht zu erkennen seien und Kinder sich oft vor ihnen verstecken, heißt es von der Feuerwehr Hausberge.

Das richtige Verhalten im Brandfall und das korrekte Absetzen des Notrufes trainierte Christian Bick zusammen mit den Grundschülern. Wichtig dabei sei, Ruhe zu bewahren und nicht unüberlegt zu handeln.

BSE_GSH_2018Philipp Metzner und Jonas Barkowsky erläuterten den Schülern das Entstehen von Bränden, sowie die Rauchausdehnung in geschlossenen Räumen. Manuel Zielke und Thorsten Fischer führten die persönliche Schutzausrüstung eines Feuerwehrmannes vor. Auf dem Schulhof stellte Matthias Engelhardt den Kindern das Hausberger Löschgruppenfahrzeug vor und erklärte einige Geräte, die es mit sich führt.

Der Ernstfall wurde ebenso geübt. Am darauffolgenden Tag wurde der Feueralarm an der Grundschule ausgelöst. Die Klassen verließen zusammen mit ihren Lehrerinnen und Lehrern das Gebäude und sammelten sich an den vorgeschriebenen Treffpunkten. Die Löschgruppe rückte mit Drehleiter und Löschfahrzeug an und führte mit Unterstützung ihrer Jugendfeuerwehr einen Löschangriff durch.

Nachwuchs sei ein sehr ernstzunehmendes Thema, heißt es vom Jugendfeuerwehrwart Christian Bick. Was würde passieren, wenn im Brandfall die Feuerwehr gerufen und aufgrund mangelnden Personals niemand oder nur wenige Einsatzkräfte erscheinen würden? Diesen Aspekt greift der Jugendwart noch einmal auf, informiert die Schüler über die Jugendfeuerwehr Hausberge und lädt alle interessierten Schülerinnen und Schüler zum nächsten Jugendfeuerwehrdienst ein.

BSE_GSH_2018Die Jugendgruppe trifft sich wöchentlich an der Feuer- und Rettungswache in Hausberge und führt sowohl feuerwehrtechnische, als auch Freizeitdienste durch. Interessierte Jugendliche im Alter zwischen 10 und 18 Jahren sind jederzeit herzlich zu einem unverbindlichen Schnupperdienst eingeladen. Die genauen Termine, sowie weitere Informationen zur Löschgruppe Hausberge und ihrer Jugendfeuerwehr sind im Internet unter www.feuerwehr-hausberge.de oder auf Facebook zu finden.

Weitere Bilder von der Brandschutzerziehung und dem Feueralarm gibt es hier: Brandschutzerziehung GS Hausberge 2018.

 

 

Unseren letzten Einsätze

Brandeinsatz
04.11.2018 um 17:44 Uhr
Findelsgrund (Hausberge)
Brandeinsatz
03.11.2018 um 18:21 Uhr
Unter der Kirche (Lerbeck)
Brandeinsatz
01.11.2018 um 19:03 Uhr
Vlothoer Straße (Holzhausen)

Unsere nächsten Dienste

Free Joomla! templates by Engine Templates
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok